[Rezension] Darf ich dich jetzt behalten?

Oft planen Paare es schon weit im Voraus: Dürfen es Kinder sein, oder nicht? Wie viele? Wann passt es? Die Schwangerschaft ist, wenn gewünscht, dann ein ganz besonderes und großes Ereignis. Aber was ist, wenn es plötzlich nach einem One-Night-Stand so weit ist? Titel: Darf ich dich jetzt behalten? Autorin: Sophia Money-Coutts Verlag: Penguin Verlag […]

Weiterlesen

[Rezension] Seeluft macht glücklich (Hörbuch)

Manchmal würde ich am liebsten ständig lesen. Eine gute Geschichte fesselt mich so sehr, dass ich versuche, beim Baden, beim Haare föhnen, beim Abwaschen, beim Putzen usw. weiterzulesen. Doch sind wir mal ganz ehrlich: Wirklich funktionieren kann das so nicht. Oft braucht man schlichtweg zwei Hände, um etwas Bestimmtes zu tun. Genau deshalb weiß ich […]

Weiterlesen

[Rezension] Meer Momente wie dieser

Je länger ich nicht am Meer gewesen bin, desto größer wird meine Sehnsucht danach. Es ist mein Ort der Freiheit und Kraft. Wundert es euch also, dass die Rezensionen zu Meer-Romanen immer mehr werden? Wahrscheinlich nicht 😉 Dieses Mal reisen wir auf die Nordseeinsel Sylt. Eine Insel, auf der viele die Reichen und Schönen erwarten, […]

Weiterlesen

[Rezension] HighLand Hope 1 – Ein Bed & Breakfast für Kirkby

Schottland ist gerade bei Romanen hoch im Trend – kein Wunder, es hört sich nach einer wunderschönen Landschaft an. Leider war ich bisher noch nicht selber vor Ort, aber die Romane, die in Schottland spielen, machen auf jeden Fall große Lust darauf. So auch „Highland Hope“ von Charlotte McGregor. Titel: Highland Hope 1 – Ein […]

Weiterlesen

[Rezension] Das kleine Friesencafé

Meine Sehnsucht nach der Nordsee wird immer größer, je länger ich von ihr fernbleiben muss. Dementsprechend verschlinge ich gerade auch Nordsee-Romane. Ob das eine eigens auferlegte Qual ist, oder ob ich damit zumindest zum Teil meine Sehnsucht befriedigen kann, bleibt mal dahingestellt. Jedenfalls bin ich generell ein Fan von Romanen, die an der Küste spielen […]

Weiterlesen

[Rezension] Das Leuchten der Inselblumen

Eine kleine Anekdote aus dem Leben einer Vielleserin: Ich schlage das Buch „Das Leuchten der Inselblumen“ mit Vorfreude auf und erwarte eine schöne Nordsee-Geschichte, die mich zumindest im Kopf reisen lässt. Ich beginne also zu lesen von Anna auf ihrer Nordsee-Insel, von ihrem Blumenladen und von Roos, die leider verstorben ist. Dann kam ich ins […]

Weiterlesen

[Rezension] Das Zimmer aus Samt

Die Ausstrahlung mancher Menschen kann umwerfend sein und lange im Gedächtnis bleiben. So ist es auch bei Marthe de Florian aus „Das Zimmer aus Samt“. Diese Frau erschafft von sich das Bild, das sie gerne sehen möchte und erstrahlt in ihrer Schönheit. Ein Roman voller schöner Dinge und bewegender Geschichten. Titel: Das Zimmer aus Samt […]

Weiterlesen

[Rezension] Dein erster Blick für immer

Liebe auf den ersten Blick – kann es sie geben? Die Meinungen dazu gehen wahrscheinlich weit auseinander und es hängt immer davon ab, wer bereits welche Erfahrungen gemacht hat. Doch Maya aus „Dein erster Blick für immer“ ist davon überzeugt. In dem Roman geht es um eine romantische Liebe auf den ersten Blick zu einem […]

Weiterlesen

[Rezension] Winterzauber in Notting Hill

Bunte Häuser, eng aneinander gereiht, kleine Geschäfte mit verrückten Dingen – Notting Hill in London ist ein Stadtteil voller Charme. Hier spielt auch der Roman „Winterzauber in Notting Hill“, der perfekt für gemütliche Lesetage in der Weihnachtszeit ist.

Weiterlesen