[Rezension] WIe das Leuchten von Bernstein

Was würdest du tun, wenn dein:e Verlobt:er plötzlich beschließt, auf einen Selbstfindungstrip zu gehen und euer gemeinsames Leben hinter sich zu lassen? Ich wäre wohl ziemlich geschockt. So geht es auch Marie in „Wie das Leuchten von Bernstein“. Titel: Wie das Leuchten von Bernstein Autorin: Nele Blohm Verlag: Heyne Preis: 10,99 € (Taschenbuch, Klappenbroschur) ISBN: […]

Weiterlesen

[Rezension] Adults

Wenn das Leben anders läuft als geplant, kann schnell mal eine Lebenskrise auf den Plan treten. So passiert es Jenny aus „Adults“. Titel: Adults Autorin: Emma Jane Unsworth Verlag: eichborn Preis: 22,00 € (Hardcover) ISBN: 978-3-8479-0069-6 … mehr zum Buch? Hier entlang (klick)! Die Grundidee der Geschichte gefällt mir sehr gut und hat mich so […]

Weiterlesen

[Rezension] Meer Momente wie dieser

Je länger ich nicht am Meer gewesen bin, desto größer wird meine Sehnsucht danach. Es ist mein Ort der Freiheit und Kraft. Wundert es euch also, dass die Rezensionen zu Meer-Romanen immer mehr werden? Wahrscheinlich nicht 😉 Dieses Mal reisen wir auf die Nordseeinsel Sylt. Eine Insel, auf der viele die Reichen und Schönen erwarten, […]

Weiterlesen

[Rezension] HighLand Hope 1 – Ein Bed & Breakfast für Kirkby

Schottland ist gerade bei Romanen hoch im Trend – kein Wunder, es hört sich nach einer wunderschönen Landschaft an. Leider war ich bisher noch nicht selber vor Ort, aber die Romane, die in Schottland spielen, machen auf jeden Fall große Lust darauf. So auch „Highland Hope“ von Charlotte McGregor. Titel: Highland Hope 1 – Ein […]

Weiterlesen

[Rezension] Bretonischer Zitronenzauber

Titelbild Rezension Bretonischer Zitronenzauber

In manchen Familien ist der Stammbaum sehr deutlich und eigentlich jedem Familienmitglied klar. Doch es gibt auch andere, die voller Geheimnisse sind. Mona aus „Betronischer Zitronenzauber“ stammt aus so einer Familie. Titel: Bretonischer Zitronenzauber Autorin: Hannah Luis Verlag: Heyne Preis: 9,99€ (Taschenbuch) ISBN: 978-3-453-42482-1 Erschienen: 13.04.2021 mehr zum Buch hier entlang…. (klick) Als Monas Oma […]

Weiterlesen

[Rezension] Das kleine Friesencafé

Meine Sehnsucht nach der Nordsee wird immer größer, je länger ich von ihr fernbleiben muss. Dementsprechend verschlinge ich gerade auch Nordsee-Romane. Ob das eine eigens auferlegte Qual ist, oder ob ich damit zumindest zum Teil meine Sehnsucht befriedigen kann, bleibt mal dahingestellt. Jedenfalls bin ich generell ein Fan von Romanen, die an der Küste spielen […]

Weiterlesen

[Rezension] Das Leuchten der Inselblumen

Eine kleine Anekdote aus dem Leben einer Vielleserin: Ich schlage das Buch „Das Leuchten der Inselblumen“ mit Vorfreude auf und erwarte eine schöne Nordsee-Geschichte, die mich zumindest im Kopf reisen lässt. Ich beginne also zu lesen von Anna auf ihrer Nordsee-Insel, von ihrem Blumenladen und von Roos, die leider verstorben ist. Dann kam ich ins […]

Weiterlesen

[Rezension] Sex für Wiedereinsteiger

Achtung, jetzt wird es brisant: denn es geht um Sex. Das Thema Sex wird nicht allzu oft öffentlich aufgegriffen. Zumindest ist es kein Thema, über das man nachmittags in einem Café mit einer Freundin spricht, oder das angesprochen wird, wenn man abends gemütlich mit Freunden auf der Couch sitzt. Titel: Sex für Wiedereinsteiger Autorin: Mila […]

Weiterlesen

[Rezension] Söhne des Glücks

Sehr umfangreiche Bücher können anfangs äußerst abschreckend wirken. Es stellt sich schnell die Frage: Kann das Buch wirklich durchgehend gut sein, auch wenn es über 600, 700 Seiten umfasst? Gewiss gibt es Bücher, die diese Erwartung nicht einhalten können. Doch heute stelle ich euch ein Buch vor, dass meine Erwartungen bei weitem übertroffen hat. Der […]

Weiterlesen