[Rezension] Wenn ein Stern vom Himmel fällt

Wie erklärt man Kindern, was mit geliebten Personen passiert, wenn diese sterben? Es ist jedenfalls kein leichtes Unterfangen. Religionen können ein Anhaltspunkt sein, doch es gibt auch die Möglichkeit, so ein wundervolles Buch wie „Wenn ein Stern vom Himmel fällt“ zu nutzen. Titel: Wenn ein Stern vom Himmel fällt Autorin: Mem Fox, Freya Blackwood Verlag: […]

Weiterlesen

[Rezension] Die Douglas Schwestern

Heutzutage findet man in vielen Geschäften Parfums. Doch das war nicht immer so. Um 1900 / 1910 herum galten Parfums noch als verpöhnt und Geschäfte waren rar. In dieser Zeit spielt sich der wundervolle Roman „Die Douglas Schwestern“. Maria lernt in Kindesjahren eine Frau kennen, die sie das erste Mal in die Welt der Parfümerie […]

Weiterlesen

[Rezension] Book of Songs

Musik bedeutet für mich unfassbar viel und ich kenne viele Menschen, denen es ähnlich geht. Musik hebt meine Laune, oder gibt mir die Möglichkeit, mich bei Traurigkeit in traurigen Songs zu verlieren. Ich liebe es zur Musik zu tanzen, oder sie einfach nur mit geschlossenen Augen zu genießen. Sie ist ein ständiger Begleiter in meinem […]

Weiterlesen

[Rezension] Dein erster Blick für immer

Liebe auf den ersten Blick – kann es sie geben? Die Meinungen dazu gehen wahrscheinlich weit auseinander und es hängt immer davon ab, wer bereits welche Erfahrungen gemacht hat. Doch Maya aus „Dein erster Blick für immer“ ist davon überzeugt. In dem Roman geht es um eine romantische Liebe auf den ersten Blick zu einem […]

Weiterlesen

[Rezension] Die 1% Methode. Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Das Thema Gewohnheiten ist ein sehr interessantes – und ein sehr schwieriges. Wahrscheinlich hat sich jeder von uns schon einmal Ziele gesetzt, etwas im Leben zu verändern. Doch nach ein paar Wochen (oder manchmal auch nur Tagen), ist das Ziel aus den Augen verloren. Wieso fällt es uns so schwer, neue, gesunde Gewohnheiten in unserem […]

Weiterlesen

[Rezension] Der Buchspazierer

Jedes Mal, wenn ich ein Buch in meine Hände nehme, fühlt es sich so an, als würde mein Herz freudig einen kleinen Hüpfer machen. Meine Liebe zu Büchern ist groß und wahrscheinlich liebe ich deshalb auch Bücher über Bücher an sich. Über das Lesen, über Buchhandlungen und über die Menschen dahinter. Mit „Der Buchspazierer“ habe […]

Weiterlesen

[Rezension] Macht das glücklich, oder kann das weg?

Ein großer Umzug erfordert meist auch Aussortieren. Jedenfalls ist es bei der Hamburger Modelegende Ella Castello so. Über die Jahre hat sich viel angesammelt und Merle, Aufräumberaterin von Beruf, soll dabei helfen. Die Rezension zu diesem Roman gibt es jetzt auf #LyrebirdBlog!

Weiterlesen

[Rezension] So schweige denn still

Thriller und ich – das war noch nie eine gute Kombination. Bei fast jedem anderen Genre kann ich bedenkenlos mitfiebern. Dabei habe ich keinerlei Probleme mit Weinen, Lachen oder kleineren Wutausbrüchen. Ja, ich lebe ein Buch. Tja, und dann ist da dieser Thriller. Ich bekomme Gänsehaut und lese atemlos die Geschichte – doch schlafen kann […]

Weiterlesen

[Rezension] Das Weingut. Tage des Schicksals (Band 3)

Die Familiensaga geht weiter – mitreißend, emotional und lehrreich. Heute mit dem dritten und letzten Band der Reihe „Das Weingut“. Wer erst die Rezension zu Band 1 lesen möchte, klickt hier (klick) und wer sich alles zu Band 2 durchlesen möchte, klickt hier (klick). Wer sich nun aber für das Finale der Trilogie interessiert, liest […]

Weiterlesen