[Rezension] Macht das glücklich, oder kann das weg?

Ein großer Umzug erfordert meist auch Aussortieren. Jedenfalls ist es bei der Hamburger Modelegende Ella Castello so. Über die Jahre hat sich viel angesammelt und Merle, Aufräumberaterin von Beruf, soll dabei helfen. Die Rezension zu diesem Roman gibt es jetzt auf #LyrebirdBlog!

Weiterlesen

[Rezension] So schweige denn still

Thriller und ich – das war noch nie eine gute Kombination. Bei fast jedem anderen Genre kann ich bedenkenlos mitfiebern. Dabei habe ich keinerlei Probleme mit Weinen, Lachen oder kleineren Wutausbrüchen. Ja, ich lebe ein Buch. Tja, und dann ist da dieser Thriller. Ich bekomme Gänsehaut und lese atemlos die Geschichte – doch schlafen kann […]

Weiterlesen

[Rezension] Das Weingut. Tage des Schicksals (Band 3)

Die Familiensaga geht weiter – mitreißend, emotional und lehrreich. Heute mit dem dritten und letzten Band der Reihe „Das Weingut“. Wer erst die Rezension zu Band 1 lesen möchte, klickt hier (klick) und wer sich alles zu Band 2 durchlesen möchte, klickt hier (klick). Wer sich nun aber für das Finale der Trilogie interessiert, liest […]

Weiterlesen

[Rezension] Das Weingut. Aufbruch in ein neues Leben (Band 2)

Genug Weihnachtsromane auf LYREBIRD, es geht endlich weiter mit „Das Weingut“! Die Rezension vom ersten Teil erschien noch im November, also wird es wohl langsam Zeit für Band zwei 🙂 Wer noch nicht die Rezension vom ersten Band der Weingut-Trilogie gelesen hat, hier entlang: klick Titel: Das Weingut. Aufbruch in ein neues Leben Autorin: Marie […]

Weiterlesen

[Rezension] Kreativität. Wie sie uns mutiger, glücklicher und stärker macht

Wer will schon nicht etwas tun, das Spaß macht und gleichzeitig entspannt? Es gibt heutzutage viele Möglichkeiten, um dies zu erreichen. Für manche ist das Lesen. Für andere der Sport. Für wieder andere das Haustier. Doch es gibt noch eine weitere Option: Kreativität. Melanie Raabe, ihres Zeichens selbst Kreative (Autorin von Thrillern), plädiert für mehr […]

Weiterlesen

[Rezension] Winterwunderzeit

Laurel möchte unbedingt mit ihrem Mann Zach ein Kind. Sie wünschen es sich so sehr, doch bisher wurden sie nur enttäuscht. Keine künstliche Befruchtung hat funktioniert und selbst ihr Pflegekind mussten sie nach kurzer Zeit wieder abgeben, als die Eltern ihren Anspruch doch noch geltend gemacht haben. Es scheint vorbei zu sein. Vorbei mit dem […]

Weiterlesen

[Rezension] Der Zauber der Schneeflocken

Weihnachten ist nicht für jeden ein schönes Fest. Bei manchen sind es Familienstreitigkeiten, bei anderen die Einsamkeit. Doch für Leni in „Der Zauber der Schneeflocken“ ist es eine besonders schlimme Zeit des Jahres, die sie an ihren großen Verlust erinnert. Zwei Jahre ist es her, dass sie ihren geliebten Ehemann Tom verloren hat – ausgerechnet […]

Weiterlesen

[Rezension] Winterzauber in Notting Hill

Bunte Häuser, eng aneinander gereiht, kleine Geschäfte mit verrückten Dingen – Notting Hill in London ist ein Stadtteil voller Charme. Hier spielt auch der Roman „Winterzauber in Notting Hill“, der perfekt für gemütliche Lesetage in der Weihnachtszeit ist.

Weiterlesen

[Rezension] Leise rieselt das Glück

Ein gemütlicher Sonntagnachmittag steht an, draußen ist es kalt und ungemütlich. Drinnen läuft bereits Weihnachtsmusik im Hintergrund und vielleicht steht ja sogar ein Glühwein warm. Genau dann wird es Zeit für ein kurzweiligen Roman, wie „Leise rieselt das Glück“ von Debbie Macomber. Titel: Leise rieselt das Glück Autorin: Debbie Macomber Verlag: blanvalet (klick) Preis: 8,99€ […]

Weiterlesen

[Rezension] Winter in Bloomsbury

Die Weihnachtszeit beginnt! Für manche, mag dies schon vor Wochen passiert sein, doch spätestens im Dezember geht es dann so richtig los. Dieses Jahr ist alles etwas anders und genau deshalb ist ein weihnachtliches Buch das absolut Richtige, um sich auf Weihnachten einzustimmen. Der Roman „Winter in Bloomsberry“ ist die perfekte Lektüre für gemütliche Wintertage […]

Weiterlesen