[Rezension] Das Zimmer aus Samt

Die Ausstrahlung mancher Menschen kann umwerfend sein und lange im Gedächtnis bleiben. So ist es auch bei Marthe de Florian aus „Das Zimmer aus Samt“. Diese Frau erschafft von sich das Bild, das sie gerne sehen möchte und erstrahlt in ihrer Schönheit. Ein Roman voller schöner Dinge und bewegender Geschichten.

Titel: Das Zimmer aus Samt

Autorin: Alyson Richman

Verlag: DIANA (klick)

Preis: 10,99 €

ISBN: 978-3-453-36067-9

Solange möchte einen Roman schreiben, doch ihr geht der Stoff dafür aus. Ihr Vater überwindet sich und stellt sie endlich ihrer Großmutter Marthe de Florian vor, von der sie bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts gehört hatte. Eine imposante, beeindruckende Geschichtenerzählerin wartet auf die junge Solange. Im Roman reisen wir in die Vergangenheit, in der Marthe selbst noch eine junge Frau gewesen ist. Sie hat sich damals ein neues Leben geschaffen – in einem goldenen Käfig.

Währenddessen die Geschichte von Marthe ausführlich erzählt wird, erlebt Solange auch im eigenen Leben einiges. Sie lernt einen jungen Mann kennen und lieben. Doch dann wird Paris von den Deutschen besetzt und die Angst um ihren jüdischen Freund wird immer größer.

Der Roman „Das Zimmer aus Samt“ spielt sich auf zwei Zeitebenen statt. Ganz besonders die, in der die Geschichte von Marthe de Florian erzählt wird, hat mich gefesselt. Aus armen Verhältnissen stammend, hat sich Marthe ein Leben geschaffen, das ihr vollkommen genügt und von dem sie mit strahlenden Augen erzählt. Ich mochte die Beschreibungen der Zeit, die Menschen, die Marthe auf ihrem Weg begleitet haben und die Kunst, die in wunderbarer Ausführlichkeit beschrieben wird.

Solange war ebenfalls nett kennenzulernen, auch wenn für mich ehrlich gesagt ihre Geschichte etwas untergegangen ist. Das mag aber schlichtweg daran liegen, dass mich Marthe abgelenkt hat. Dennoch ist dieser Roman zwar ohne große Überraschungen und Spannung, aber dennoch fast schon eine liebevolle Umarmung, die einfach gut tut. Ich kann „Das Zimmer aus Samt“ auf jeden Fall empfehlen.

Verfasst von

Komm mit in meine kleine, bunte Welt! Ich lass dich an meinen Gedanken über das Leben teilhaben und stelle dir meine neuesten Bücher vor. Viel Spaß auf #LyrebirdBlog :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s