[Rezension] Träume sind aus Zimt und Zucker

Dezember ist die Zeit für eine Tasse Tee oder heiße Schokolade (oder auch gerne Glühwein 😉 ) und ein gutes Buch.

Für mich die Definition von Gemütlichkeit. „Träume sind aus Zimt und Zucker“ ist genau das richtige Buch dafür! Ich habe es ehrlich gesagt in nur drei Tagen verschlungen, weil ich einfach nicht anders konnte.

Eine zauberhafte Geschichte, ein schöner Ort, an der diese Geschichte spielt und wunderbare Charaktere. Heidi Swain hat mich wirklich gepackt.

Titel: Träume sind aus Zimt und Zucker

Autorin: Heidi Swain
Verlag: Penguin Verlag

Preis: 10,00€
Taschenbuch

Ruby bricht ihr Masterstudium ab und kommt einen Monat vor Weihnachten zurück in ihre kleine Heimatstadt Wynbridge. Sie plant ihre Freundinnen zu unterstützen und für das Kirschblütencafé auf einem Weihnachtsstand Leckereien und Gebasteltes zu verkaufen. Doch mit all den Wendungen, die in den nächsten Wochen passieren, und auch mit den plötzlichen Gefühlen für ihren Ex-Freund Steve hatte sie da noch nicht gerechnet.

Ich war ganz begeistert, wie angenehm und in einem Rutsch sich dieser Roman lesen lässt. Nie waren komische Sprünge bemerkbar und doch kann man Ruby mehrere Wochen, bis hin zu Weihnachten begleiten. Eine ordentliche Portion Drama und ganz viel Liebe machen dieses Buch zu dem perfekten Begleiter in der Weihnachtszeit. Sehr zu empfehlen! Macht sich natürlich auch sehr gut unter dem Weihnachtsbaum 😉

Ich werde mir auf jeden Fall noch den ersten Teil des Kirschblütencafés holen, der im Frühling spielt. Die Geschichten sind jedoch unabhängig voneinander zu lesen – also für jede geeignet 🙂

Verfasst von

Komm mit in meine bunte und chaotische Welt! Ich lass dich an meinen psychologischen Gedanken teilhaben, zeige dir mein Leben als Studentin und zeichne Handletterings was das Zeug hält. Viel Spaß auf #LyrebirdBlog :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s