Mehr erleben

Foto 08.09.18, 09 36 14

Meine Freunde würden mich wohl als etwas verrückt, ziemlich aufgedreht und aktiv bezeichnen – und so gerne ich auch Zuhause bei Kerzen und tausenden von Lampen, schnulziger Musik und in Kuscheldecke eingewickelt, zeichne oder lese; ich würde ihnen definitiv zustimmen.

Das ist zwar wohl einfach ein Charakterzug von mir, aber manchmal entscheide ich mich auch bewusst dazu. Denn ich stelle mir die Frage:

Woran werde ich mich in 15 Jahren erinnern?
An den Abend Zuhause oder den Kaffee im Café? Oder doch eher an verrückte Aktionen oder kleine Abenteuer?

Jap, ganz eindeutig: an letzteres 😉

Und so entstehen dann Aktionen wie z.B. nachts sich auf eine Kiesbank im Fluss zu setzen und dort Musik hören und Wein trinken – und sich dann danach noch im Macces einen Nachtsnack zu gönnen.

Oder einfach mal so lange aufzubleiben, um den Sonnenaufgang abzuwarten.

Oder in aller Frühe bei Regen in die Ostsee springen und eine Runde schwimmen gehen.

Oder irgendwelche neue Orte entdecken, neue Menschen kennenlernen.

Es gibt so viel zu staunen und so viel zu erleben, wenn man sich nur mal traut und einfach macht. Denkt nicht zu viel nach, plant nicht zu viel, sondern lebt! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s