Zucchini-Päckchen

Foto 07.05.18, 19 10 02.jpg

Du willst ein kleines Mehr-Gänge-Menü kochen, hast aber keine Lust darauf, dich danach absolut voll zu fühlen?

Hier ist meine Lösung. Diese Zucchini-Päckchen sind eine super Vorspeise und herrlich leicht, sodass dann die Hauptspeise auch noch reinpasst 😉 Probiert es aus – und als Nachtisch könnt ihr es dann lieber mal so richtig krachen lassen und zum Beispiel meine herrlichen Schokoladen-Küchlein mit flüssigem Kern essen.. Oh ja!! [Fondant au chocolat]

Zutaten (für 2-4 Personen):

  • 1-2 Zucchini
  • 100g Fetakäse
  • 1 Kugel Mozzarella
  • pürierte Tomaten
  • Basilikum, Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Zucchini waschen und dann längs in feine Scheiben schneiden.
  3. Den Fetakäse in Würfel schneiden.
  4. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano würzen. In eine kleine Auflaufform geben.
  5. 4 Streifen Zucchini pro Päckchen nehmen. Zunächst zwei längs und dann darüber zwei quer legen, sodass ihr eine Art Kreuz habt. Darauf kommt der Feta.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Das Päckchen schließen und mit dem „Verschluss“ auf die Tomatensauce legen.
  8. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf die Päckchen verteilen.
  9. Im Backofen so lange backen, bis der Mozzarella langsam zu bräunen beginnt.
  10. Mit etwas der Tomatensauce anrichten und genießen 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s