Käsekuchen mit Kokosmilch und Schokosauce

_DSC8116

Käsekuchen ist schon was feines… Normalerweise bin ich da Verfechter des Klassikers, nichts da mit wilden Kreationen!

Aber hier musste ich mal eine Ausnahme machen – zum Glück! 😀 Denn es schmeckt einfach zu gut 😉

Dieser Käsekuchen kommt ohne Mehl aus und glänzt mit Kokosmilch und einer köstlichen Schokosauce. Hätte nie gedacht, dass das soooo gut schmecken kann!!

Also: probiert es unbedingt aus und überzeugt euch selbst 😉

 

Zutaten (1 Springform von ca. 24cm Durchmesser)

  • für den Käsekuchen:
    • 500g Magerquark
    • 150 Frischkäse
    • 3 Eier
    • 200ml Kokosmilch
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • 130ml Agavendicksaft
  • Für die Schokosauce:
    • 200ml kokosmilch
    • 50g Zucker
    • 2 EL Kakaopulver
    • 1 EL Kokosöl
  • zum Bestreuen noch etwas Zucker

 

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 190°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Springform fetten.
  3. Alle Zutaten für den Käsekuchen miteinander verrühen und in die Springform füllen.
  4. Etwas Zucker darüber streuen und dann den Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen.
  5. Den Ofen dann ausschalten und die Ofentür nur einen Spalt öffnen. Den Kuchen so auskühlen lassen, damit er  nicht zusammenfällt und die Oberfläche starke Risse bekommt.
  6. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Schokosauce in einen Topf geben und unter Rühren langsam erwärmen, sodass Kokosöl und Zucker schmelzen. Dann etwas auskühlen lassen.
  7. Den abgekühlten Kuchen vorsichtig aus der Form nehmen und mit der Schokosauce beträufeln. Dann genießen 🙂
Advertisements

8 Gedanken zu “Käsekuchen mit Kokosmilch und Schokosauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s