Wieder erwachen

Also für mich kann ja Winter gerne an Weihnachten sein.

Danach brauch ichs aber irgendwie nicht mehr 😀 Ich wäre ja für einen ganz langen Sommer, ziemlich ausgeprägten Frühling und Herbst – und Schnee und Kälte gibts dann eben um Weihnachten rum. Und jetzt, wo der Februar bald vorbei ist… da könnte ruhig schon mal richtig Frühling kommen! 😀

Hab ihm auch schon Bescheid gesagt.

Aber so ganz klappt es irgendwie noch nicht… Deshalb habe ich euch einfach mal ein Bild herausgekramt, das ich letztes Jahr gemacht habe – für mich der Inbegriff von Frühling: mitten im Trüben, Alten kommt das Neue, Frische 🙂

Wollt ihr dem Frühling nicht auch noch mal Bescheid geben? Vielleicht klappt es dann ja besser 😉

Verfasst von

Komm mit in meine bunte und chaotische Welt! Ich lass dich an meinen psychologischen Gedanken teilhaben, zeige dir mein Leben als Studentin und zeichne Handletterings was das Zeug hält. Viel Spaß auf #LyrebirdBlog :-)

Ein Kommentar zu „Wieder erwachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s