Cappuccino-Liebe

20170319_151233

Der Duft nach Kaffee, die cremige Milch, das Muster… Hach, ist hier jemand auch so verrückt nach (guten!) Cappuccino?

Für mich gibt es Kaffee sogar eher selten am Morgen – als ohnehin schon wacher Morgenmensch würde ich sonst wohl total am Rad drehen 😀

Aber dafür mag ich es umso lieber, mich am Nachmittag gemütlich einer Tasse Kaffee bzw. noch besser Cappuccino hinzusetzen und einfach mal durchzuatmen. Meine Pause.

Und ich bin sowas von neidisch, dass meine Eltern jetzt eine absolut geniale Siebträgermaschine haben!! (Man muss hinzusagen: sie haben überhaupt keine Ahnung und sind erstmal angekrochen, damit ich ihnen schön alles von Tampern, Kaffeemahlgrad, Durchlaufzeit, Milchaufschäumen etc. erkläre :-D)

Jetzt muss ich sie wohl doch öfters besuchen, um mich an der Maschine auszutoben und endlich mal das Gießen von Herzen etc. zu üben…

Notiz an mich: mit dem ersten Gehalt unbedingt auch so eine Kaffeemaschine kaufen!! 😀

5 Gedanken zu “Cappuccino-Liebe

  1. callmemelina schreibt:

    Die überforderten Eltern mit der Siebträgermaschine kenne ich. Aber für eine gemütliche Tasse Kaffee mit meiner Mama komme ich gerne zu Besuch und übernehme das Kaffeekochen. Am liebsten ist mir Kaffee mit Soja- oder Mandelmilch – und natürlich einer cremigen Schaumkrone.😋

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s