Himbeer-Bananen-Smoothie (vegan)

_DSC7681.jpg

Darfs etwas fruchtiges für Zwischendurch sein? Anstatt einfach einen Apfel oder ähnliches aufzuschneiden, wäre doch mal dieser Smoothie eine willkommene Abwechslung! Die Zubereitung geht schnell und einfach, das Ergebnis ist erfrischend und fruchtig. Einfach genau richtig für einen kleinen Energiekick 🙂

 

Zutaten (für zwei kleine Gläser):

  • 2 Handvoll Himbeeren (z.B. TK)
  • 1 Banane
  • 100ml Soyadrink Vanille
  • 50-100ml Kokoswasser
  • 1 EL gemahlene Nüsse z.B. Mandeln oder Haselnüsse
  • 1 TL Agavendicksaft
  • etwas Zimt nach Belieben

 

Zubereitung:

  1. Die Himbeeren leicht antauen lassen. Gemeinsam mit der Banane in einem Mixer pürieren.
  2. Langsam die Flüssigkeiten hinzugeben – bis zur gewünschten Konsistenz (eher cremig eignet sich hervorragend als Nachtisch, etwas flüssiger hingegen als erfrischendes Getränk).
  3. Die gemahlenen Nüsse hinzugeben.
  4. Dann je nach Belieben mit Agavendicksaft und Zimt noch verfeinern und bis zum Verzehr kalt stellen.

Natürlich könnt ihr mit den Früchten auch herumexperimentieren. Auch toll ist die Kombi Heidelbeeren und Banane oder aber Erdbeeren und Banane. Ich persönlich mag Banane sehr gerne in Smoothies, weil sie eine cremige Konsistenz und Süße verleihen. Doch natürlich könnt ihr auch alles andere Obst verwenden.

Lasst es euch schmecken!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s