Blätterteig-Pide mit Lauch

DSC00404.jpg

Die Pide geht super schnell und ist auch ein klasse Mitbringsel für ein gemütliches Picknick oder aber auch ein leichtes Mittagessen in Schule/Uni/Büro. Natürlich könnt ihr auch den Belag variieren und so wird die Pide nie langweilig. Diese Variante hier ist mit Lauch und würzigem Feta – einfach lecker!

Zutaten (für 4 Pide):

  • 1 Stange Lauch
  • 1 TL Öl
  • 50ml Gemüsebrühe
  • 100g Feta
  • 1 Ei
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver / Pfeffer
  • 1 Packung frischer Blätterteig (ca.270g; aus dem Kühlregal)
  • 8 eingelegte milde Peperoni (aus dem Glas)

Zubereitung:

  1. Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauch darin anbraten. Brühe dazugießen und einkochen, dann den Lauch kurz abkühlen lassen.
  2. Tomaten waschen, halbieren. Die Peperoni in Scheiben schneiden.
  3. Backofen auf 220°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Feta zerbröckeln, mit dem Ei unter den Lauch mischen. Masse mit Paprikapulver und Pfeffer würzen.
  4. Blättterteig quer in 4 gleiche Streifen schneiden, diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  5. Lauchmischung auf den Teigstreifen verteilen, dabei einen Rand frei lassen. Tomaten und Peperoni darauflegen.
  6. Schmale Teigseiten zu einer Spitze zusammenklappen, Längsseiten ca. 1 cm einklappen.
  7. Pide im heißen Ofen (Mitte) 12 – 15 Minuten backen.

Am besten noch auskühlen lassen und dann genießen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s